An bord des andrea doria (italienische galeere)

Die Nachricht von der Versenkung des Schiffes „Immacolata“ durch die Schwarze Galeere lost in Antwerpen heftige Reaktionen auf beiden Seiten aus. Der Kapitan der italienischen Galeere Andrea Doria und sein Leutnant Antonio Valani und Leone della Rota besprechen die Lage und erhalten von ihrem Admiral Spinola den Auftrag, im Hafen die Stellung zu halten, wahrend andere Schiffe Jagd auf die „Schwarzen Galeere“ machen. Der Kapitan Valani hat Liebeskummer, denn eine Hollanderin hat sein Herz erobert, und auch der leichtlebige della Rota vermag ihn nicht in einem Wirtshaus aufzuheitern.