Der erste weltkrieg (1914-1918) – ursachen und anlaß

-Gegensatz zwischen GB (gro?ter Kolonialbesitz) und Deutschland (rasche okonomische

Entwicklung

-Flottenrustungen =>Bedrohung der britischen Vorherrschaft

-Schaffung von Blocken: *Dreibund zwischen Dtl., Ost./Ung. und Italien

*frz.-russ. Zweibund

*Entente cordiale zwischen England und Frk., 1907 Beitritt

Ru?lands

-Verscharfung des Widerspruchs zwischen den Blocken =>1.WK = Eroberungskrieg um

Kolonien, Rohstoffquellen und Absatzmarkte

-Ziele: *Dtl.: Eroberung britischer und franzosischer Kolonien, der Ukraine, Polens und der

russischen Ostseeprovinzen

Annexion Belgiens und Nordfrankreichs

Einflu?erweiterung in Asien und Afrika

*Ost./Ung.: Vorherrschaft auf dem Balkan

Annexion westrussischer und polnischer Gebiete

*GB: Ausschaltung der deutschen Weltherrschaftskonkurrenten

Eroberung deutscher Kolonien

Aufteilung der Turkei (Annexion Ägyptens und Zyperns)

*Frk.: Ruckgewinnung Elsa?-Lothringens

Besetzung des Saargebietes

Erweiterung des Kolonialbesitzes in Afrika

*Ru?l.: Aufteilung der Turkei

Annexion Galiziens und des Gebietes der unteren Memel

Einflu?erweiterung auf dem Balkan

*Italien: Besetzung des Brenners und der osterreichischen Adriakuste

-Vorstufen: *Marokkokrisen (1905/06 und 1911) zwischen Dtl. und Frk.

*Balkankriege (1912/13) zwischen den Balkanstaaten

*Uneinigkeiten zwischen Ost./Ung. und Ru?land bezuglich Balkan

-Rustungsintensivierungen bei beiden Blocken =>1914 relativer Vorsprung Deutschlands und

Ost./Ung.

-Heer, Flotte und Kolonialtruppen

Land Beginn 1914 Ende 1914 prozent

Deutschland 847000 3,8 Mio 350 %

Osterreich-Ungarn 494000 2,3 Mio 365%

Gro?britannien 647000 1,0 Mio 55%

Frankreich 1052000 3,7 Mio 250%

Ru?land 1499000 4-5 Mio 165-235%

-Anla? des Krieges: Attentat auf den osterreichischen Thronfolger Franz Ferdinand und seine

Frau am 28.6.1914 in Sarajevo durch den bosnischen Nationalisten Gavrilo Princip (Student)