Die Epoche der Klassik Referat

Dieses Kurz-in Stichpunkten stellt die historischen Hintergründe und Zusammenhänge dar, die während der Epoche der sog. Weimarer Klassik das Zeitgeschehen bestimmten und damit auch Einfluss auf die Werke Goethes, Schillers und co hatten. An mancher Stelle wird auch, politsch gesehen, von der sog. napoleonischen Zeit (1789 – 1815) gesprochen. Im Folgenden wird anhand des historischen Kontexts die Zeit der weimarer Klassik dargestellt, sodass die wesentlichen Merkmale der Epoche der Klassik als Zusammenfassung greifbar sind, sodass eine darüber leichter fällt.. Die Epoche der Klassik Referat – Merkmale der Klassik-Epoche & Historischer Hintergrund folgt jetzt:

Auswirkungen der Revolution auf Europa:

– es folgen revolutionäre Aufstände in Europa + Lateinamerika

– Erklärung der Menschen –und Bürgerrechte fand Widerhall in mehreren europäischen Feudalstaaten

-> Erhebung gegen z. B. Habsburger

-> Bauernaufstände in Spanien

-> Revolution auch in 2 schweizer Kantonen

-> revolutionäre Impulse von Frankreich bis Polen

-> 1794 Konvent für französische Kolonien hob Sklaverei auf

-> durch Frankreich besetzte Staaten (und derer Bevölkerung) unzufrieden

– im Gegensatz zu Aufklärung weniger Vernunftoptimismu + Verstandeskult

– Klassik: Ideale des guten, Schönen, Wahren

-> absolute Harmonie

– wegen französische Revolution + Wirkungen und Nachwirkungen durchidealistische Philosophen + klassische Dichter: Konzept einer Dichtung der Humanität

– klassische Autoren empfanden dies als Norm (Richtung, Richtlinie, Maßstab)

-> Ziel: Gleichsetzung des sozialen mit natürlichem Menschen

– Klassik verbunden mit Umbau des Feudalstaates Richtung Kapitalisus

– Im jetzigen Deutschland: Feudalstaaten + Österreichischer Kaiser

Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika Französische Revolution 1789 Wissenschaftliche Entdeckungen und Frühphase der Industriellen Revolution. Die Kleine Eiszeit (1500–1850) erreicht um 1750 ihren Höhepunkt. Schottland und England schließen sich zum Königreich Großbritannien zusammen. James Cook umrundet die Welt in den 1770ern. Beginn der europäischen Besiedlung Australiens 1788. Napoleonische Truppen entdecken 1799 den Stein von Rosetta. Kriege zwischen Großbritannien, Frankreich, Spanien und Österreich. siehe auch Spanischer Erbfolgekrieg 1701–1714 (engl. Queen Anne’s War), Österreichischer Erbfolgekrieg, War of Jenkins Ear, Siebenjähriger Krieg (engl. French and Indian War). Besiegelt den Aufstieg Großbritanniens zur Großmacht. Geschichtliche Hintergründe der Klassik-Epoche zusammengefasst:

– Frühindustrialisierung

– Französische Revolution

– Krise des Europäischen Feudalsystems

=> allgemeine Umbruchphase, das „alte System“, beginnt entscheident zu bröckeln, Neues entsteht, das Alte wehrt sich entschieden dagegen.

Persönlichkeiten der Klassik-ZeitJohann Wolfgang von Goethe, Dichter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Staatsmann Joseph Haydn, österreichischer Komponist Thomas Jefferson, amerikanischer Politiker Friedrich Gottlieb Klopstock, deutscher Schriftsteller Wolfgang Amadeus Mozart, österreichischer Komponist Maximilien de Robespierre, französischer Revolutionär Friedrich von Schiller, deutscher Dichter und Schriftsteller Alexander von Humboldt, deutscher Naturforscher Wilhelm von Humboldt, deutscher Bildungsreformer und Sprachphilosoph George Washington, erster amerikanischer Präsident und General James Watt, schottischer Erfinder Erfindungen in dieser ZeitCotton Gin John Harrisons Chronometer löst das Längenproblem der Navigation der Seefahrt Dampfboot Heißluftballon Fallschirm Blitzableiter Steindruck / Lithographie Impfung Diverse Innovationen der Textilindustrie, u. a. programmierbare Webstühle Pianoforte