Die menschenmauer

Breite Teile der danischen Bevolkerung empfanden, da? die Deutschen mit der Aktion gegen die Juden mit jeglicher Anstandigkeit gebrochen und den danischen Gerechtigkeitssinn gekrankt hatten. Verstecke mu?ten gefunden, Verpflegung und Transportmoglichkeiten zur Kuste organisiert werden. Ärzte, Pastoren und Studenten beteiligten sich besonders aktiv an der Hilfsarbeit. Die danische Polizei und der Kustenschutz weigerten sich, bei der Menschenjagd zu helfen.