Kindersoldaten

Ich schreibe ein Referat uber Kindersoldaten.

Olara Otunnu der Sonderbeauftrage der Vereinten Nationen ist stark der Meinung das die Kinder in den Einsatzen von Kriegen als Soldaten bezeichnet werden konnen. Die? sagte Olara Otunnu am Montag den 14. September in Bonn. Mehr als 300.000 Kinder in je 35 verschiedenen Landern werden in Kriegen und Einsatzen als Waffen mi?braucht in den meisten Fallen handelt es sich um Jungen aber auch Madchen werden fur den Kampfeinsatz eingesetzt und wenn sie fur den Kampfeinsatz nicht taugen werden sie sexuell missbraucht. Diese Kinder sind meist schon 12 Jahre und junger. In den vergangenen 10 Jahren sind durch diesen Kindesmissbrauch 2 Millionen Kinder ums Leben gekommen. Mehr als 10 Millionen Kinder litten unter einem Traumatisiertem schock und das ist naturlich vohersehbar denn in diesen Jungen jahren sollte man noch mit Spielzeug und nicht mit echten Waffen spielen. Ein anderer Teil litt an Kriegsverletzungen, Mangelernahrung, chronische Atemwegserkrankungen und Geschlechtskrankheiten. Selbst wenn dies alles nicht ware, ware die Ruckkehr in ein ziviles Leben sehr schwierig, die meisten werden von ihrer Familie oder von der Dorfgemienschaft abgelehnt.

Selbst von der Psyche her konnen die Kinder es nicht verkrafften. Z.B in Sierra Leone

haben diese Kinder miterlebt wie mitten auf der Stra?e enthauptungen, Amputationen, Verwaltigungen und das Verbrennen von Menschen am lebendigen leibe durchgefuhrt wurde zum Teil haben die Kinder auch selbst daran teilgenommen und damit sie ihre Ängste uberwinden konnen wurden diese auf Drogen gesezt.

Nach Angaben von Otunnu verwenden Rebellen Milizien und Regierungen immer ofter Kinder als Soldaten aus dem Grund das Kinder einen noch oft formbaren Charackter haben, diese Kinder werden „Kriegsinstrumente“ gennant. Damit die Kinder die Waffen besser benutzen konnen werden immer mehr leichter zu bedienende Waffen hergestellt. Das schlimmste jedoch ist das diese Kinder zur Minensuche geschickt werden (Minendedektoren) oder fur Selbstmordkommandos eingesetzt werden.

Und gegen diese Einsatze konnen sich die Kinder nicht wehren, entweder werden sie auch offener Sra?e entfuhrt oder Zwangsrekrutiert und oft unter Todesandrohung gezwungen Befehle auszufuhren. Andere tretten aus verzweiflung einer bewaffneten Gruppe bei.