Stimmungsumschwung 1943

xStalingrad, El Alamein und die Landung der alliierten Truppen in Italien, gro?e Bombardements norddeutscher Stadte – viele dieser Ereignisse trugen dazu bei, da? die Stimmung in Danemark von Anpassung in Trotz umschlug. Illegale Flugblatter wurden verteilt, deutsche Ziele und Betriebe, die fur die Besatzungsmacht arbeiteten, wurden sabotiert. Die Saboteure begannen Sprengstoff einzusetzen und nahmen Verbindung mit England auf. Die Zusammenarbeitspolitik von Behorden und Organisationen wird kritisiert und die Bevolkerung lehnt eine weitere Zusammenarbeit mit der Besatzungsmacht ab, was sich in einer Generalstreikbewegung au?ert. Am 29. August 1943 wird schlie?lich der militarische Ausnahmezustand uber ganz Danemark verhangt.

     Der SS-Gruppenfuhrer Werner Best, von 1942 – 45 oberster Chef der Besatzungsmacht, wird von Hitler wegen seiner Weichheit beschimpft und beginnt daran zu arbeiten, „Politik der harten Hand“ gegenuber den Danen durchzusetzen.