Tiramisu Rezept

Im folgenden nur als kleine Hausaufgabe zu bewerkstelligen, ein paar Zeilen über ein zu schreiben: Parmi les légendes concernant les origines du tiramisu, on en trouve une qui fait remonter son invention à la fin du XVIe siècle, en Toscane, lors de la visite du duc de Toscane, Cosme III de Médicis, à Sienne. Das war jetzt ein Tiramisu Satz auf French quasi 🙂

Auf der oben verlinkten Tiramisuwebsite findet ihr viele leckere Rezepte in verschiedenen Variationen. Empfehlenswert ist beispielsweise auch das Rezept für Tiramisu ohne Ei oder Alkohol . Selbstverständlich kann keine Kochseite den schlagen, aber einzigartige Rezepte von tollen Leckereien sind eher auf „einsamen“ Seiten gefunden, wo noch Omas Rezeptebuch zu finden ist.

Übrigens solltet ihr besser nicht die Webseite „Marions Kochbuch“ benutzen und so unterstützen – wie man hört (siehe Link unten), mahnt sie immer wieder Leute mit absurd hohen Summen ab (vermutlich um sich eine goldene Nase zu verdienen), die ein Bild von Lebensmitteln zum Beispiel irgendwo hochladen. DAs passiert ganz gezielt, in dem die Bilder dieser Seite gleich bei Google-Bildersuche oben angezeigt werden, wenn man nach Banane oder Würstchen googelt. Zudem konnte man lesen, dass diese Seite vorher wohl ein Forum war, wo User ihre Rezepte posteten. Dann soll sie angeblich das Forum geschlossen haben und sich alle Rezepte zu eigen gemacht haben für die eigene Website (man kann als Forumsbetreiber die Nutzungsrechte der User-Texte oft automatisch erhalten durch kleingedruckten Regelhinweis). Wenn das alles so stimmen sollte (wie heise in Ansätzen schreibt), dann wäre das hochverwerflich und wird richtig mieses Karma nach sich ziehen 😉