Überfahrt nach schweden

Die geographische Lage war ein wichtiger Faktor. Die Entfernung zwischen der danischen Ostkuste und Schweden betragt stellenweise nur wenige Kilometer. Anfangs fluchteten viele Kleinboote, ja sogar Kanus. Dabei kam es zu tragischen Unfallen.

Die Fischer spielten eine zentrale Rolle bei der Rettungsaktion. Sie schmuggelten Juden an den deutschen Kustenpatrouillen vorbei, und riskierten damit ins Gefangnis oder Konzentrationslager zu kommen. Siebentausend Menschen wurden im Laufe weniger Tage in Fischkuttern und anderen Kleinbooten ubergesetzt. Erfahrung und Kontakte, die sich aus der Hilfsarbeit ergeben hatten, kamen der Widerstandsbewegung zugute.