Unabhängigkeitserklärung der usa am 4. juli

1. Was ist die Unabhangigkeitserklarung? Die Unabhangigkeitserklarung, die am 4. Juli 1776 unterschrieben wurde, ist die Erklarung der 13 britischen in Nordamerika zur Loslosung vom Mutterland England. Es war die Erklarung zum Recht einen eigenen souveranen Staatenbund zu bilden. Thomas Jefferson schrieb die Unabhangigkeitserklarung und der 1. Kontinentalkongress verabschiedete den Text.

     Die Unabhangigkeitserklarung ist die Grundungsurkunde der USA und ist einer der bedeutendsten Werke der Staatsphilosophie. 2. Die Entstehungsgeschichte der Unabhangigkeitserklarung Im Jahr 1760 nahmen die Spannungen zwischen dem englischen Mutterland und den 13 Nordamerikanischen Kolonien zu. Der Grund dieser Spannung war das die britische Krone Georg III. die Steuern und Abgaben ohne Einwohner Nordamerikas im Parlament erheben wollte. Die erste gewaltsamen Zusammensto?e zwischen Kolonisten und britischen Truppen war 1775.

     Ab da begann der Unabhangigkeitskrieg, der bis 1783 andauerte. 1776 war die erste Versammlung des Kontinentalkongresses und es viel der endgultige Entschluss fur die Trennung vom Mutterland. Die formelle Erklarung war bereits am 2. Juli 1776, die Declaration of Independece, also die Unabhangigkeitserklarung, erklart den formellen Entschluss. Das Vorbereitungskomitee, das waren Thomas Jefferson (Virginia), John Adams (Massachusetts), Benjamin Franklin (Pensilvania), Robert R. Livingston (New York) und Roger Sherman (Connecticut), entwarfen den Text.

     Der eigentliche Autor war Thomas Jefferson, die restlichen des Komitees berieten ihn. Der Kontinentalkongress nahm den Entwurf an, strichen dabei aber die Verurteilung der Sklaverei. Die Erklarung wurde vom 2. Kontinentalkongress von den 13 Vertretern der Grundungsstaaten angenommen und unterschrieben. Seit 1941 ist der Independence day, also der 4. Juli ein Nationalfeiertag der USA.

     3. Der Inhalt der Unabhangigkeitserklarung Die Erklarung besteht aus drei Teilen, die eine logische Argumentationskette bilden. Das Original kann im Nationalarchiv der USA in Washington DC besichtigt werden. a) 1. Teil Im ersten und auch bekanntesten Teil der Unabhangigkeitserklarung ist der naturrechtliche Rahmen festgelegt und es wurde geklart wann eine Revolution zulassig ist. α) Erste Teil aus der Unabhangigkeitserklarung „We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, that they are endowed by their Creator with certain unalienable Rights, that among these are Life, Liberty and the pursuit of Happiness.

     — That so secure these rights, Governments are instituted among Men, deriving their just powers from the consent of the governed, — That whenever any Form of Government becomes destructive of these ends, it is the Right of the People to alter or to abolish it, and to institute new Government, laying its foundation on such principles and organizing its powerd in such form, as to them shall seem most likely to effect their Safety and Happiness.“ Deutsche Übersetzung: „Wir halten diese Wahrheiten fur ausgemacht, dass alle Menschen gleich erschaffen worden, dass sie von ihrem Schopfer mit gewissen unverau?erlichen Rechten begabt worden, worunter sind Leben, Freiheit und das Streben nach Gluckseligkeit. Dass zur Versicherung dieser Rechte Regierungen unter den Menschen eingefuhrt worden sind, welche ihre gerechte Gewalt von der Einwilligung der Regierten herleiten; dass sobald eine Regierungsform diesen Endzwecken verderblich wird, es das Recht des Volkes ist, sie zu verandern oder abzuschaffen, und eine neue Regierung einzusetzen, die auf solche Grundsatze gegrundet, und deren Macht und Gewalt solchergestalt gebildet wird, als ihnen zur Erhaltung ihrer Sicherheit und Gluckseligkeit am schicklichsten zu seyn dunket. b) 2. Teil Im zweiten Teil fuhrt sie konkrete Handlungen der britischen Krone auf, mit denen sie die naturlichen Rechte der Kolonisten dauerhaft und schwerwiegend verletzt und damit ihren Anspruch auf deren Gehorsam verwirkt habe. c) 3.

     Teil Der dritte Teil besteh aus der Schlussfolgerung, dass die Loslosung vom britischen Mutterland notwendig und gerechtfertigt sei und die 13 Kolonien von nun an das Recht beanspruchten als unabhangige und souverane Staaten zu handeln.