Venus

Sie wird manchmal auch als Morgenstern oder Abendstern bezeichnet. Da sie sich innerhalb der Erdbahn um die Sonne bewegt, zeigt sie ahnlich unseres Mondes verschiedene Phasen. Venus wird manchmal als Schwesterplanet unserer Erde bezeichnet und ist ihr auch in vielerlei Hinsicht sehr ahnlich.

Die Venus ist der zweite Planet in unserem Sonnensystem nach Sonne und Mond das hellste Objekt am Himmel. Sie hat dicke Wolkenschichten in ihrer Atmosphare. Die Exzentrizitat ihrer Bahn ist die geringste von allen Planeten des Sonnensystems , und ihre Rotationsrichtung ist retrograd. Ihr Kern ist etwa 6000 Km dick und besteht aus Eisen und Nickel.

Hier einige Daten: Durchmesser: 12.102 Km Mittlere Entfernung zur Sonne: 108,2 Mio km Mittlere Dichte: 5,25g/ccm Dauer eines Sonnenumlaufs: 224,7 Tage Oberflachentemperatur Tag/Nacht: 482°C/ -32°C Masse: 0,815 Erdmassen Monde: keine Atmosphare (96% CO2)

Die Oberflachengestalt der Venus unterscheidet sich sehr stark von der Erde. Sie besteht zum allergro?ten Teil aus hugeligen Ebenen. Auffallig ist, das kleinere Krater vollig fehlen, man nimmt an, das die dichte Venusatmosphare kleinere Eindringlinge zum Vergluhen bringt und das gro?ere Objekte vor dem Einschlag zerbrechen. Nahezu die gesamte Oberflache des Planeten ist vulkanischen Ursprungs. Auf der Venus gibt es riesige Vulkane, die manchmal Durchmesser von 200 Km und mehr erreichen.